Amsterdam Travelguide

Sonntag, August 07, 2016

In 4 Wochen gleich zweimal in Amsterdam, geht das überhaupt? Klar, denn von so einer schönen Stadt kann man wirklich nicht genug bekommen. Und in der (insgesamt) einen Woche habe ich ziemlich viel von der Stadt und den Sehenswürdigkeiten gesehen. Daher wollte ich euch mal ein paar meiner 'Tipps' vorstellen, die vielleicht nicht so typisch für Amsterdam und vielleicht auch unbekannt sind. Weil Städte erkunden macht am meisten Spaß, wenn man sich von den typischen 'Touri-Meilen' mal ein bisschen entfernt und auf eigene Faust einfach drauf los schlendert...


The Green House Kitchen
In der Nähe vom Hauptbahnhof befindet sich die Haarlemmerstraat, welche noch zum Jordaan-Viertel gehört. Dort findet ihr viele individuelle Shops und Lokale. Unter anderem die Green House Kitchen. Ein kleines aber feines 'Health Food' Restaurant, bei dem ihr euch dank der unglaublich gemütlichen und naturverbundenen Einrichtung sofort wohl fühlt. Da dort vieles vegetarisch, vegan oder auch glutenfrei ist, steht einem leckeren Essen nichts mehr im Wege. PS: Besonders große Auswahl findet ihr bei dem Frühstücks-Angebot, welches man bis 16 Uhr bestellen kann. Also für welche wie mich, die eigentlich den ganzen Tag über frühstücken könnten, perfekt!




My Oh My
Gleich in der Nähe befindet sich ebenfalls auf der selben Straße eine kleine Boutique namens My-Oh-My , wo ihr sogar online bestellen könnt. Der Laden ist unglaublich schön aufgebaut und hat auch dementsprechende Sachen. Wer Fan von ausgefallenen Accessoires und NA-KD-ähnlichen Klamotten ist, sollte dort mal vorbeischauen!



Marqt Amsterdam
Eindeutig der beste Supermarkt den ich je erleben durfte und es ist wirklich sehr schade, dass ich einen ähnlichen Supermarkt hier in Deutschland noch nicht gesehen habe. Das Konzept ist ziemlich anders als die typischen deutschen Discounter: Ein ziemlich minimalistisches Interior, keine Anpreisungen von 'Top-Super-Angeboten' und das Wichigste: Man kann nicht mit Bargeld zahlen ! Außerdem wird auf ziemlich frische und regionale Produkte mit wenig Zusatzstoffen geachtet. Davon kann man sich auch selbst im Laden überzeugen, da es dort von Probiertellern nur so wimmelt.


You Might Also Like

4 comments

  1. Amsterdam ist wunderschön, da geht mir direkt wieder das Herz auf. *-*

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Eindrücke :)

    Amsterdam ist echt eine tolle Stadt! Vielleicht gehts für mich im Herbst dahin. Kann mich zwischen Amsterdam und Hamburg nicht entscheiden.

    Liebe Grüße
    Alex <3

    AntwortenLöschen
  3. 'My Oh My' ist wirklich der Hammer! War jedoch leider noch nie im Store - sieht aber wirklich toll aus!

    Danke für die Eindrücke! :)


    Liebe Grüße
    Jana
    http://she-believesinfairytales.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Thank you so much for your comment ♥

Popular Posts

INSTAGRAM @missauricaa


FOLLOW BY EMAIL

Subscribe