Uoga Uoga

Donnerstag, Juli 21, 2016

Tierversuchsfreie Naturkosmetik  mit Hauptbestandteilen aus Beeren und Bernstein- klingt super oder? Uoga Uoga, was auf deutsch übersetzt Beere Beere bedeutet, verkörpert genau dieses Konzept und ist damit auch weitgehend erfolgreich. Ich durfte mir netterweise drei Produkte aus ihrem Sortiment aussuchen:

Erster Eindruck: Super! Die Produktnamen- und Verpackungen fande ich schon mal klasse, da sie sehr süß, aber trotzdem klassisch gestaltet sind. Auch der Geruch der Produkte ist angenehm natürlich, auf keinsten Fall aufdringlich.

Zuerst testete ich den Natural Concealer Special Agent in der Farbe 003. Dieser ist in einem Grün-Grauton, damit Rötungen kaschiert werden können. Er ist super weich und lässt sich klasse mit dem Finger auftragen und verteilen. Der Zweck des Concealers wird erfüllt und das ist ja auch die Hauptsache des Produkts.

Als ich die Farbe Tender von den Lips&Cheeks Colours gesehen habe, stand meine Wahl fest. Ich liebeliebeliebe einfach diese Nude-Töne mit einem Rosa-Stich und da stört es mich auch nicht im geringsten, dass ich schon gefühlte 100 Lippenprodukte in ähnlichen Farbnuancen besitze. Auch dieses Produkt mit cremiger Konsistenz lässt sich prima auftragen und ist zudem sehr hoch und gut pigmentiert.
Auch meine Vorliebe für Lidschatten mit Rot/Orange-Stick müsstet ihr mittlerweile schon mitbekommen haben. Daher ist mir auch sofort die Natural Eye Shadow in der Farbe Crazy Octopus ins Auge gestochen. Die Pigmentierung ist wirklich sehr stark, weshalb ich beim Auftragen nicht zu viel Produkt empfehlen würde. Ansonsten ist es eine sehr schöne Farbe!


Schaut unbedingt einmal bei Uoga Uoga vorbei, denn sie bieten u.A auch Pinsel& Co an. Außerdem sind ihre Produkte allesamt hautschonend und mit pflegenden Ölen versehen!

You Might Also Like

2 comments

  1. Sieht sehr schön aus. Kenne ich allerdings noch gar nicht.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne die noch nicht aber es sieht wirklich sehr interessant aus. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Thank you so much for your comment ♥

Popular Posts

INSTAGRAM @missauricaa


FOLLOW BY EMAIL

Subscribe